Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

twilight

vampirbiss und daemonenkuss
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 198 mal aufgerufen
 die Autorin Stephenie Meyer
Ninielle Marie Swan Offline

~vampire girl~


Beiträge: 754

02.04.2008 23:59
SMs Schreibstil Zitat · antworten

Wie findet ihr SMs Schreibstil?

Weiss net, ich lese ja nur auf deutsch, aber soweit ich das beurteilen kann, schreibt sie sehr einfach, witzig, emotional, detailliert,...
Also ich mag ihn sehr. Wenn die Bücher jemand geschrieben hätte, der todlangweilig schreiben würde, fänden bestimmt net so viele die Bücher toll.

Ausserdem empfinde ich sämtliche Bücher, die ich momentan lese, als zu schnell, rasant.
Unglaublich, was einige für ein Tempo draufhaben beim Schreiben, ich komm da net mehr mit.

SMs hat immer alles so genau beschrieben, jede Gestik, jede Mimik. Sie bringt es fertig, ein einfacher kurzer Dialog auf mehrere Seiten in die Länge zu ziehen ohne dass er langweilig wird. Das können längst net alle.
Und somit hat man auch ne Chance, mit den Charakteren mitzufühlen, ihr Denken, Fühlen, Tun zu verstehen und vor allem reicht es sogar aus, sich in eine fiktive Figur zu verknallen!


by Jacky <3

Wuehli DuCraine Offline

~*Lamia*~


Beiträge: 625

03.04.2008 10:47
#2 RE: SMs Schreibstil Zitat · antworten

ich glaub ihre größte gabe ist es ihre figuren lebendig werden zu lassen... man hängt förmlich an deren lippen wenn sie sprechen...

das englische ist auch sehr einfach gehalten, ich finds sogar leichter zu lesen als harry potter auf englisch und das ist schon wirklich leichtes englisch...

Trish Hale Offline

~*CullenFamily*~


Beiträge: 1.569

04.04.2008 23:04
#3 RE: SMs Schreibstil Zitat · antworten

Ich finde beide auf ihre art gut, englisch und deutsch.
Englisch sind die Bücher einfach super verständlich geschrieben. Ich hab nicht einmal in ein Wörterbuch gucken müssen.
Die Charaktäre sind einfach glaubwürdig und intressant geschrieben und bleiben in ihren Rollen. Niemals denkt man sich "hää wieso machten der das jetzt"
Die liebesschüre die Edward Bella sagt klingen nicht übertrieben schnulzig oder so. Eher richtig romantisch wie bei Shakespear.


LilyLupin Offline

~forks high~


Beiträge: 59

09.06.2008 17:29
#4 RE: SMs Schreibstil Zitat · antworten

Lebendig... Das ist das Wort, was ich vorhin gesucht hab. Ja diese Lebendigkeit der Figuren bewundere ich bei ihr.
Zur Sprache muss ich sagen, dass sie eigentlich gar nicht so einfach ist. Sie nimmt häufig besondere Worte (ok, sie sind nicht schwer, aber eben nicht einfach im anderen Sinn). Ein Beispiel fällt mir grad nicht ein, aber ihr versteht sicherlich, was ich meine.
Und ich liebe ihre Ironie! Irgendwo ist immer so eine kleine Spitze versteckt. Fast auf jeder Seite muss man breit Grinsen, meist sogar mehrfach.
Außerdem, Ninielle sagte es schon, beschreibt sie ausführlich UND spannend. Das muss man wirklich erstmal schaffen.


"the host"  »»
 Sprung  




Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen